top of page




 

Am 29.5. 2024 hat die 7c einen Theaterworkshop zum Thema Demokratie und eine Rallye im Theatermuseum gemacht.


Bericht einer Schülerin:

Meiner Meinung nach war es ein wirklich toller Ausflug, bei dem ich mich sehr integriert gefühlt habe. Alle haben aktiv am Geschehen teilgenommen und den Ausflug wirklich genossen. Durch die aktive Gestaltung des Workshops wurde der Begriff „Demokratie“ sehr anschaulich erläutert. Besonders spannend fand ich vor allem, dass wir vorzeigen durften, wie wir uns in verschiedenen Situationen verhalten würden. Mein Highlight des Ausflugs war auf jeden Fall das einzigartige Rutscherlebnis!


Evra, 7c

 




 

Am 15.Mai 2024 fand im Rahmen des katholischen Religionsunterrichts eine Exkursion mit den dritten Klassen zum Thema „Kirchenbaustile“ nach Eisenstadt statt.

 

Die Schüler:innen konnten im gotischen Dom zum heiligen Martin und in der barocken Haydnkirche ihr im Unterricht erworbenes Wissen vor Ort festigen.

 

Sehr beeindruckend war für die Schüler:innen der Besuch des Kalvarienberges, wo auf einem künstlich errichteten Berg anhand von Figurengruppen die Leidensgeschichte Christi dargestellt wird.

 

Auf dem Weg in die barocke Altstadt besuchten wir das ehemalige jüdische Ghetto, das Schloss Esterhazy und das Wohnhaus des berühmten Komponisten Joseph Haydn.

 

In der Franziskanerkirche bewunderten wir eine orientalische Krippe, die ganzjährig zu besichtigen ist. Ein gemeinsames Pizza-Essen und viele nette Gespräche ließen den herrlichen Tag angenehm ausklingen!

 

Mag. Eva Nickl & Michael Liebmann-Reindl, MEd



 

Am Donnerstag, den 2.3.2024 machte die 2b einen Ausflug ins tropische Schmetterlingshaus. Dabei konnten die Schüler/innen farbenprächtige Schmetterlinge bewundern und nach Fraßspuren und verschiedenen Entwicklungsstadien suchen.Erst nach genauerem Beobachten konnten auch die gut getarnten Raupen und Eier entdeckt werden. Der ein oder andere Schmetterling fand seinen idealen Landeplatz auch am Sweater mancher Schüler.

bottom of page