Unsere Schultypen: 

Gymnasimum und Realgymnasium

Helvetica Light ist eine Schriftart, die mit 

*Zusätzlich wählst du ab der 6. Klasse zwischen 6 oder 8 Stunden Wahlpflichtfach.

Um dir die Entscheidung in der 2. Klasse zu erleichtern, haben wir dir nun im folgenden einige wichtige Informationen für die Typenwahl ab der 3. Klasse zusammengefasst:

FolderGrafiken_neu_WERKEN.gif

*

Gymnasium:

Der Schwerpunkt liegt auf SprachenDaher kommt bereits in der 3. Klasse eine weitere Sprache dazu: entweder Latein oder Französisch.

Die Wahl ist verbindlich bis zur 8. Klasse, und es ist zu beachten, dass die Wahl von Französisch ab der 3. Klasse das Pflichtfach Latein ab der 5. Klasse vorschreibt! In beiden Fächern finden Schularbeiten statt.

Der Werkunterricht findet in der 3. und 4. Klasse nicht mehr statt.

 

Realgymnasium:

Der Schwerpunkt liegt auf realistischen Fächern. Daher gibt es in der 3. Klasse in Mathematik eine  Stunde mehr  als im Gymnasium und in der 4. Klasse das Fach Geometrisches Zeichnen. In diesem Fach gibt es keine Schularbeiten.

Der Werkunterricht findet in der 3.  und 4. Klasse weiterhin statt.

 

Im Folgenden erhältst du einen kurzen Überblick über die Fächer Geometrisches Zeichen, Latein und Französisch:

  • Geometrisches Zeichnen (nur im Realgymnasium)

 

Dieses Fach gibt es nur im Realgymnasium in der 4. Klasse für 2 Wochenstunden.

 

Zu den Themen im Fach „Geometrisches Zeichnen“ zählen:

  • Geometrische Konstruktionen von ebenen Figuren mit Lineal und Zirkel

  • Geometrische Konstruktionen von räumlichen Figuren mit Lineal und Zirkel

  • Konstruktion von räumlichen Figuren mit einem CAD Computerprogramm

 

Anforderungen an die Schüler*innen:

  • Genauigkeit beim Zeichnen

  • Konzentrationsfähigkeit

  • Gutes räumliches Vorstellungsvermögen

  • Freude an der Arbeit mit dem Computer

 

Wird für die 7. und 8. Klasse (Oberstufe) der Zweig „Darstellende Geometrie“ gewählt, so hat man in diesen zwei Jahrgängen das Fach „Darstellende Geometrie (DG)“ für jeweils 2 Stunden pro Woche und muss dort auch Schularbeiten schreiben.


Das Fach DG ist die Weiterführung und Vertiefung des Faches „Geometrisches Zeichnen“.

 
  • Latein

 

Hast du gewusst, dass…

 

  • Latein, die Sprache der alten Römer, in fast ganz Europa gesprochen wurde und in heutigen Sprachen wie Englisch, Spanisch und sogar Deutsch seine Spuren hinterlassen hat?

  • alte Siedlungen der Römer wie Vindobona (=Wien!) und Carnuntum noch besichtigt werden können?

  • du durch Lateinlernen dein Deutsch verbessern kannst?

  • wir viele Bereiche unserer Kultur, wie Mythen über Götter, den Minotaurus oder Troja, von den Römern übernommen haben?

  • Lateinkenntnisse eine Voraussetzung für viele Studien an der Uni (Medizin, Recht, Sprachen, Geschichte…) sind?

  • Latein noch die Amtssprache des Vatikans in Rom ist?

  • populäre Produkte, wie Nivea („schneeweiße“) Creme, einen lateinischen Namen haben?

Deshalb…

SEI SCHLAU & LERNE LATEIN! 😊

 
  • Französisch

Bonjour…. et à bientôt?

Guten Tag…. und bis bald?

 

Französisch ist eine romanische Sprache, die nicht nur in Europa, sondern auch in Amerika, Afrika und Asien gesprochen wird. Weltweit gibt es ungefähr 280 Millionen französischsprechende Menschen.

 

Du solltest Französisch ab der dritten Klasse wählen, wenn…

  •  du gerne eine neue Sprache (spielerisch) lernen willst.

  •  du keine größeren Schwierigkeiten mit dem Englischlernen hast.

  •  du findest, dass Französisch schön klingt.

  •  du Interesse an der französischen Kultur hast.

  •  du eine kommunikative Person bist.

  •  du einmal in einem französischsprachigen Land Urlaub machen möchtest.

  •  du bereit bist, auch gewisse Anstrengungen dafür in Kauf zu nehmen (In Französisch gibt es auch     Schularbeiten).

 

Salut!