top of page

Jazz-Combo zum 4. Mal bei der Siegerehrung zum „Teacher’s Award 2023“ der Industriellenvereinigung

Bereits zum vierten Mal nach 2017, 2019 und 2021 wurde unsere (mittlerweile Absolventen-) Jazz-Combo (Leitung: OStR Mag. Franz Knapp) von der Industriellenvereinigung engagiert, um am 19. September 2023 die musikalische Gestaltung der Siegerehrung anlässlich des „Teacher’s Award 2023“ im Haus der Industrie (1030 Wien, Schwarzenbergplatz 4) zu übernehmen.


Fotos: © Katharina Schiffl/Industriellenvereinigung


Da Leadsängerin und Saxophonistin Teya - sie hat im Mai 2023 beim Eurovision Song Contest Österreich vertreten - auf Grund eines Auftritts in London nicht dabei sein konnte, und Pianistin Sofie an diesem Tag eine große Prüfung an der Universität absolvierte, musste das Ensemble etwas umgebaut werden: Aniela (mat. 2023) und Michael (mat. 1996) übernahmen die Saxophon-Stimmen von Teya und Prof. Knapp, der diesmal in die Tasten griff. Der „Award“ fand bereits zum 10. Mal statt. Wie in den Jahren zuvor wurden auch diesmal in 4 Kategorien von einer Fachjury jeweils die drei herausragendsten pädagogischen Projekte prämiert und auch diesmal waren unterschiedliche Schultypen und Bildungseinrichtungen aus ganz Österreich vertreten, wobei die lukrativen Geldpreise zahlreiche Sponsoren aus der Wirtschaft zur Verfügung stellten.


Nach dem groovigen Eröffnungsstück „IV Jive 10.0“ (komp.: F. Knapp) begleitete die Jazz-Combo den Bühnenauftritt der Preisträger jedesmal mit einer swingenden „signation“ und auch sonst musste die Band die AwardVerleihung zwischendurch immer wieder mit kurzen musikalischen Intermezzi untermalen. Die Hauptaufgabe bestand jedoch darin, die Gäste während des anschließenden Buffets mit einem ca. einstündigen Programmblock zu unterhalten. Der stilistische Bogen spannte sich dabei von Swing über Latin bis hin zu Rock Jazz. Die etwa 100 Gäste, darunter auch Bundesminister für Bildung, Wissenschaft und Forschung Martin Polaschek zeigten sich überaus beeindruckt vom musikalischen Niveau und der Professionalität des Ensembles.


Für den „Award“ 2025 wurde die Band bereits neuerlich gebucht! Besetzung: Maria Poljak, Gesang (mat. am GRg 10 Ett 2018) Aniela Slodownik, Saxophon (mat. am GRg 10 Ett 2023) Jakob Trondl, Saxophon (mat. am GRg 10 Ett 2018) Michael Graf, Saxophon (mat. am GRg 10 Ett 1996) Aleksander Pavlovski, E-Bass (mat. am GRg 10 Ett 2018) Mateo Rimac, Schlagzeug (mat. am GRg 10 Ett 2018) Franz Knapp, Klavier/Arrangements/Gesamtleitung

Besonderer Dank gilt Frau Doris Maglock von der Industriellenvereinigung für die höchst professionelle Zusammenarbeit die gesamte Organisation betreffend, aber auch für die so umsichtige und herzliche Betreuung der „Musik“ im Vorfeld und während des gesamten Abends!



Komentarze


bottom of page