Jazz-Combo umrahmt zum 3. Mal die Siegerehrungzum „Teacher’s Award 2021“ der Industriellenvereinig

Bereits zum dritten Mal nach 2017 und 2019 wurde unsere (mittlerweile Absolventen-) Jazz-Combo (Leitung: Franz Knapp) von der Industriellenvereinigung engagiert, um am 28. September 2021 die musikalische Gestaltung der Siegerehrung anlässlich des „Teacher’s Award 2021“ im Haus der Industrie (1030 Wien, Schwarzenbergplatz 4) zu übernehmen. ​ ​ ​ ​ ​ ​


Der Award fand bereits zum 9. Mal statt. Wie in den Jahren zuvor wurden auch diesmal in 4 Kategorien von einer Fachjury jeweils die drei herausragendsten pädagogischen Projekte prämiert und auch diesmal waren unterschiedlichste Schultypen und Bildungseinrichtungen aus ganz Österreich vertreten, wobei zahlreiche Sponsoren aus der Wirtschaft finanzielle Unterstützung leisteten. Zusätzlich wurden heuer noch zwei Sonderpreise in der Kategorie „Lehren und Lernen in Corona-Zeiten“ vergeben. ​


Nach dem groovigen Eröffnungsstück „IV Jive 9.0“ (komp.: F. Knapp) begleitete die Jazz-Combo den Bühnenauftritt der Preisträger jedesmal mit einer swingenden „signation“ und auch sonst musste die Band die Award-Verleihung zwischendurch immer wieder mit kurzen musikalischen Intermezzi umrahmen. Die Hauptaufgabe bestand jedoch darin, das servierte Galadinner mit einem ca. 50 minütigen Programmblock zu begleiten.


Dabei spannte sich der stilistische Bogen von zeitlosen Swing- über Latin Jazz- bis hin zu Rock Jazz-Standards. ​ Die etwa 100 Gäste, darunter Bundesministerin a.D. & Sektionschefin im Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung Iris Rauskala sowie der Präsident der Industriellenvereinigung Georg Knill zeigten sich überaus beeindruckt vom musikalischen Niveau und der Professionalität des Ensembles. ​ ​


Besetzung: Sofie Damian, Klavier Maria Poljak, Gesang Aleksander Pavlovski, E-Bass Mateo Rimac, Schlagzeug Teodora Spiric, Gesang/Saxophon (ORF “Starmania 21” Teilnehmerin) Jakob Trondl, Saxophon Franz Knapp, Saxophon/Arrangements/Leitung ​ ​


Unser besonderer Dank gilt Eva Haubner und Doris Maglock von der Industriellenvereinigung für die höchst professionelle Zusammenarbeit, aber auch für die so nette und herzliche Betreuung im Vorfeld und während des gesamten Abends!



(c) Fotos: Katharina Schiffel/Industriellenvereinigung ​