Geschichte & Geographie

Geographie

"In der Fremde erfährt man mehr als zu Hause!" Dieser Spruch aus Tansania bestätigt die Wichtigkeit von Geographie und Wirtschaftskunde. Den eigenen Horizont erweitern - das soll dir durch die Gestaltung des Geographieunterrichts möglich werden.

Wir versuchen dich für eine geographische Grundbildung zu begeistern, dich auf das Berufsleben vorzubereiten (3. und 4. Klasse) und dir wirtschaftliche Grundkenntnisse unter Einbeziehung aktueller Entwicklungen zu vermitteln.

Lehrausgänge und kleinere Exkursionen bieten eine praktische Umsetzung des vorher Erlernten und immer wieder Abwechslung!

Projekte und Aktivitäten

Geschichte, Sozialkunde und politische Bildung

Politik und die Spielregeln menschlichen Zusammenlebens verstehen – Demokratie ausüben – Schule aktiv  mitgestalten – aktuelle politische Ereignisse diskutieren – Zeitgeschichte analysieren - Zeitzeugen einladen  - Gedenkstätten besuchen  - andere Kulturen und Lebensweisen kennenlernen – Toleranz und Wertschätzung gegenüber den Mitmenschen zeigen

All das und noch viel mehr umfasst das Unterrichtsfach Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung (GSPB), das dir einen Überblick über die wichtigsten historischen Ereignisse vom Ursprung menschlicher Kultur bis zur Gegenwart gibt und dir auch soziale und politische Kompetenzen vermitteln soll.

Lehrausgänge, der Einsatz digitaler Medien, die Analyse von Filmen und Dokumentationen zu verschiedensten Themen sowie die in diesem Fachbereich besonders gut ausgestattete Schulbibliothek garantieren dir einen abwechslungsreichen Unterricht, der durch das Wahlpflichtfach Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung ergänzt wird, in dem eine ausführlichere Behandlung von Themen, die im regulären Unterricht nicht oder nur kurz angesprochen werden können, möglich ist.

Projekte und Aktivitäten

 

Lehrausgang ins provisorische Parlament mit anschließendem Workshop

Am Donnerstag, dem 14. November 2019, verbrachte die 7a gemeinsam mit Frau Direktor Beran und mir einen sehr interessanten und abwechslungsreichen Tag im provisorischen Parlament. Nach einem Blick hinter die Kulissen des Parlamentsbetriebs im Rahmen einer Führung, nahmen wir an einem Workshop mit dem Titel „Your SDGS - Your Voice. Zweites Jugend-Indaba zu den Sustainable Development Goals“ teil.

Die Jugendlichen sollten in diesem Workshop Ideen sammeln, wie die gesellschafts- und umweltpolitischen Ziele der Vereinten Nationen umgesetzt werden könnten. Eingeladen zu dieser Veranstaltung wurden wir von der gegenwärtigen Justizministerin Alma Zadić, einer erfolgreichen Absolventin unserer Schule!

 

Kontakt

Adresse

Tel: + 43 (01) 604 42 18

Fax:+43 (01) 604 42 18-99

Email: schule@ettenreich.at

Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium 10 

Ettenreichgasse 41-43

1100 Wien