Textiles Werken

Aufgrund des lebenspraktischen Bezuges des Faches werden Qualifikationen vermittelt, die es den SchülerInnen ermöglichen an der kreativen Gestaltung ihrer Umwelt teilzuhaben.
Im Vordergrund steht die Entfaltung schöpferischer Fähigkeiten durch das Experimentieren mit textilen Materialien und Arbeitstechniken.


Inhaltliche Bereiche

  • Materialkunde und textile Techniken

    • Kennenlernen und Anwenden verschiedener textilen Materialien

    • Kennenlernen und Erproben textiler Techniken (Nähen, Filzen, Weben, Buchbinden, Stricken,…)

    • Handhaben technik- und materialbezogener Werkzeuge

  • Produktgestaltung/Design

    • Einblick in die Herstellung textiler Produkte

    • Produktanalyse

    • Umsetzung eigener Entwürfe

  • Kultur/Textilgeschichte

    • Betrachten und Analysieren textiler Kunst- und Gebrauchsgegenstände aus unterschiedlichen kulturellen Zusammenhängen

  • Kleidung/Mode

    • Auseinandersetzung mit der Bedeutung von Kleidung und Mode

    • Einblick in globale wirtschaftliche Zusammenhänge der Textilproduktion

  • Wohnen

    • Auseinandersetzung mit Raumgestaltung und dem Lebensbereich Wohnen

 

Werkbeispiele aus Textilem Werken

 

Mag.a Vera Mair und Mag.a Judith Vamos

 

zurückTechnisches Werken