Tag der Wiener Schulen 2010

Am 5.10. 2010, dem Tag der Wiener Schulen, besuchten unsere Schule auch heuer wieder die Kinder der 4. Klassen der Volksschulen Hebbelplatz und Tesarekplatz mit ihren Lehrerinnen.

Nach der Begrüßung durch die Direktorin zeigten die Schülerinnen und Schüler der 7. Klassen den Besuchern aus der Volksschule das leider noch im Umbau befindliche Schulgebäude und begleiteten sie zu den jeweiligen Unterrichtseinheiten.

Die Kinder konnten in den Klassen und Sondersälen zum Teil aktiv am Unterricht teilnehmen, unter anderem die Lernplattform moodle kennenlernen, im Rahmen des Chemieunterrichts ein Experiment beobachten (Die Explosion war cool! – so ein Schüler bei der Schlussbesprechung) oder im Zeichenunterricht kleine Drachen basteln.

In den Pausen bestand die Möglichkeit, von Schülerinnen und Schülern produzierte Trickfilme anzusehen bzw. ein Konzert unseres Schulorchesters mitzuerleben. Die Volksschülerinnen und Volksschüler konnten auch Buttons herstellen und sich an Brötchen aus dem Schulbuffet stärken.

Wie uns die Klassenlehrerinnen versicherten, hat es den Kindern Spaß gemacht. Es wurde ihnen ein vielfältiger Eindruck vom Unterrichtsgeschehen und Alltagsleben in unserer Schule vermittelt.

Wir danken allen, die uns bei der Organisation unterstützt haben. Vor allem aber bedanken wir uns bei den Volksschülerinnen und Volksschülern und ihren Betreuerinnen für ihr begeistertes Mitmachen.

Mag. Susane Öllinger-Winkler (im Namen des Organisationsteams)

zurück