CHO2016

42.Österreichische Chemieolympiade Landeswettbewerb 2016

„Chemistry is like cooking – just don´t lick the spoon “

Mit dieser Einstellung versuchten sich heuer sechs „MöchtegernchemikerInnen“ am 42.Landeswettbewerb der Österreichischen Chemieolympiade und gaben beim praktischen Teil ihr Bestes „den Löffel nicht abzulecken“. Danach haben sich alle noch drei Stunden durch den theoretischen Teil durchgekämpft und wirklich alle sechs KanditatenInnen haben die volle Arbeitszeit ausgenutzt und versucht auch aus dem Bespiel der physikalischen Chemie schlau zu werden.

Wir haben uns am nächsten Tag nicht nur über den hervorragenden 8.Platz in der Schulwertung gefreut, sondern auch darüber wie Amina LANGENAU aus der 6b den ausgezeichneten 17.Platz (bei 140 TeilnehmerInnen) errungen hat. Auch HU ShiTing (8c), PAVLOVSKA Veronika (8c), NASSAR Karim(8b), SALEH Rabab (7a) und JUROSZEK Jasmin (8b) konnten gute Plätze belegen und den Platz mit erhobenen Hauptes verlassen.

ShiTing HU (8c)

 

Zum Vergrößern bitte Bilder anklicken!

CHO2016 (01).jpg CHO2016 (05).jpg CHO2016 (06).jpg CHO2016 (08).jpg CHO2016 (09).jpg CHO2016 (10).jpg CHO2016 (11).jpg CHO2016 (13).jpg CHO2016 (16).jpg CHO2016 (19).jpg CHO2016 (20).jpg CHO2016 (21).jpg CHO2016 (22).jpg CHO2016 (24).jpg CHO2016 (25).jpg

zurück