Schikurs 4bcd 2012

  Zum Vergrößern bitte Bilder anklicken!

kitzsteinhorn1.jpg kitzsteinhorn2.jpg kitzsteinhorn3.jpg

Mehr als 40 Schülerinnen und Schüler, 2 Professorinnen, 2 Professoren und eine besondere Snowboardlehrerin (Mag. Klaudia Springer) haben sich unter der Leitung von Prof. Mallek in der Woche vom 15. bis 21.Jänner 2012 eines in die Köpfe gesetzt: Ski zu fahren und dabei das Bundessportheim Kitzsteinhorn in Kaprun unsicher zu machen!

Unser Ziel war das Bundessportheim Kitzsteinhorn, welches in ca. 2 500 m Höhe liegt. Unsere Reise dorthin dauerte von 8:30 Uhr in der Früh bis 16:00 Uhr nachmittags. Diese Zeit war mit sehr viel Spaß, aber natürlich auch mit Anstrengungen verbunden. Aber die Anstrengungen hatten sich gelohnt! Die SchülerInnen und ProfessorInnen wurden mit einer angenehmen Unterkunft und einem unvergesslichem Ausblick überrascht. 

Unter besten Wetter- und Schneeverhältnissen begann der Ski-Unterricht,  der auch einen theoretischen Teil hatte. Leider „besuchte“ uns auch ein kleiner, aber wirkungsvoller Schneesturm, der einen skifreien Tag mit sich brachte.

Die Highlights waren der Disco-Abend und das Ski-Rennen am vorletzten Tag, das leider nicht unter besten Bedingungen stattfand, aber doch sehr spannend und lustig war.

In dieser Woche hielten sich die großen und kleinen "Wehwehchen" in Grenzen, was äußerst erfreulich war. Denn das hieß auch, dass die SchülerInnen ihre Mission erfüllten und die rote Piste ohne die gefürchteten Stürze (in den letzten zwei Tagen zumindest) gemeistert hatten.

Der Abschied vom wunderbaren Schnee und der Eiseskälte fiel uns nicht schwer, aber auch nicht leicht. Die Erinnerungen, die alle von diesem Ort mitnahmen, werden noch sehr lange erhalten bleiben!

Shi Ting Hu (4 D)

zurück