7ab in Orbetello - März 2014

9 Tage in Italien zu sein, da war für die SchülerInnen der 7ab keine Zugfahrt zu lang!

21. März abends: Abfahrt aus Wien Meidling

22. März: Ankunft in Rom am Morgen, aber es erwartete uns die erste Herausforderung , weil der Direktbus von Roma Termini und zu unserer Unterkunft bei der Piazza Navona wegen des Rommarathons nicht fuhr. Also wählten wir die zweite Variante und fuhren mit der Metro bis Piazza de Spagna, und von dort mussten wir uns durch Touristenmassen bis zum Kloster durchkämpfen.

Ce l`abbiamo fatta und wir wurden mit einem köstlichen Mittagessen im Kloster belohnt.

Danach machten wir eine Besichtigungstour durch Rom, trotz Marathon und anderer „ostacoli“.

23. März: Piazza Navona, Fontana di Trevi, Panteon, La Piramide, ....und dann am Nachmittag: Fahrt zu unserem Ziel: nach Orbetello!

Die Woche in Orbetello, einer Lagunenstadt in der Südtoscana, war sehr abwechslungsreich, weil wir trotz schlechten Wetters schöne Ausflüge machten und viel im Sprachkurs dazulernten.

Der Höhepunkt war wohl der Ausflug mit einem eigenen Schiff auf die Insel Giglio!

Am 29.März besichtigten wir Florenz, und am Abend bestiegen wir den Zug ein, der uns nach Wien zurückbrachte.

Von Valentina und Milena, unseren netten und fröhlichen Lehrerinnen, profitierten wir sehr viel und machten große Fortschritte in Italienisch.

Grazie Marco, Véronique, Milena e Valentina per questa bellissima settimana!

Mag.a Dorothea Schaffernicht

 

Zum Vergrößern bitte Bilder anklicken!

DSC_4642.jpg DSC_4657.jpg DSC_4760.jpg DSC_4761.jpg DSC_4862.jpg DSC_4913.jpg DSC_4918.jpg DSC_5011.jpg

zurück