Italienisch

Salve! Ciao! Buongiorno

An unserer Schule wird Italienisch als 2. lebende Fremdsprache ab der 5. Klasse unterrichtet. Es ist als Pflichtfach wählbar für alle SchülerInnen. (Ausnahme: SchülerInnen, die ab der 3. Klasse Französisch besuchen)

Außerdem wird Italienisch als Wahlpflichtfach vertiefend und erweiternd angeboten.

Die Kenntnis einer lebenden Fremdsprache eröffnet beruflich und privat viele neue Chancen und Möglichkeiten.

Da Italien einer der wichtigsten Handelspartner für Österreich ist, sind Italienischkenntnisse im Bank- und Handelswesen und Tourismus von größtem Vorteil.

Italienisch hat die europäische Kulturgeschichte stark beeinflusst und ist daher heute noch wichtig für Musiker, Kunsthistoriker und viele andere Berufe im künstlerischen und kreativen Bereich.

Mit Italienisch kann man sich in der Schweiz, in Teilen Frankreichs, Kroatien, Slowenien und sogar in einigen afrikanischen und südamerikanischen Staaten verständigen.

Privat dient Italienisch

  • Für das bessere Verständnis anderer Kulturen
  • Für das lesen, Hören und Fernsehen in der Originalsprache
  • Für eine optimale Nutzung der Möglichkeiten des Internets
  • Oder auch schlicht zur Verständigung im Urlaub

Im Unterricht werden die 4 Fertigkeiten – Hören, Sprechen, Lesen, Schreiben – gleichermaßen trainiert.

Der Unterricht wird durch Anwendung von unterschiedlichsten Methoden abwechslungsreich gestaltet:

  • Spielen kleiner Szenen
  • Diskussionen
  • Offenes Lernen
  • Schreibwerkstatt
  • Moodle
  • Lieder hören
  • Filme sehen usw.

Allora, studia italiano, la più bella lingua del mondo!!!

Mag.a Dorothea Schaffernicht

zurück | Geisteswissenschaftliche Fächer