» Big Band

Informationen zu aktuellen Aktivitäten der Big Band gibt es hier

Seit dem Schuljahr 1991/92 bietet das GRg10 Ettenreichgasse die Unverbindliche Übung „Schulorchester (Big Band)“ kontinuierlich an. Mittlerweile befindet sich das Ensemble in der 7. Generation und kann trotz der starken personellen Fluktuation, welche an einer Schule eben unvermeidbar ist, auf beinahe 100 erfolgreiche Auftritte und Konzerte ausserhalb des Schulhauses in Wien, Niederösterreich, Oberösterreich und der Steiermark zurückblicken..

Besonders hervorzuheben in der regen Konzerttätigkeit ist das überaus erfolgreiche Auslandsgastspiel in der Slowakischen Republik im Jahr 2001.

Darüber hinaus umrahmt das Ensemble immer wieder Veranstaltungen im Wiener Stadtschulrat sowie im Bildungsministerium, wo man oftmals die Bundessiegerehrung des Känguru-Wettbewerbs für Mathematik musikalisch gestaltete, aber auch im Bereich jazzorientierter moderner Kirchenmusik engagiert sich die Big Band regelmäßig.

Auftritt im Bildungsministerium, Wien 1

 

Auftritt in der Pfarrkirche zu den "Hl. Aposteln", Wien 10, 2017

Unter dem Motto „GROOVE TOTAL“ konnten bereits drei mit großem Aufwand vorbereitete Konzert-/CD-Produktionen über die Bühne gebracht werden: Groove Total (1994), Groove Total 2 (1997), Groove Total 3 – Christmas Edition (2007/2008).

Bei all diesen Projekten nahm die viel zitierte „Schulpartnerschaft“ einen besonders wichtigen Stellenwert ein. Es musizierten und organisierten gemeinsam: SchülerInnen, AbsolventInnen, Eltern, Großeltern, (pens.) ProfessorInnen sowie BerufsmusikerInnen aus der Wiener Jazzszene. Das Ensemble umfasste bisweilen über 60 Mitwirkende.

Als herausragendes Konzert sei in diesem Zusammenhang jenes im Festsaal des „CongressCasinoBaden“ im Dezember 2008 genannt, bei dem die CD des Programms aus „Groove Total 3“ präsentiert wurde und welches die über 400 Gäste zu minutenlangen „standing ovations“ hinriss.

"GROOVE TOTAL 3" im "Haus der Begegnung Favoriten", Wien 10, 2007

 

Die Big Band des GRg10 verfügt mittlerweile sowohl im Bereich Live-Beschallung als auch im Bereich Aufnahmetechnik über hochwertiges Equipment. Ein digitales 24-Spur-Tonstudio, in dem Musik in technisch zeitgemäßer Qualität produziert und in den heute üblichen Audioformaten bereitgestellt werden kann, steht im Haus zur Verfügung.

Tonstudio im "Jazzkeller" des GRg 10

Zur Zeit umfasst die Besetzung einen Saxophonsatz (3 as, 2ts, bs), 1 Trompete, Klavier, Keyboards, E-Gitarre, E-Bass, Schlagzeug, Percussion und Gesang. Stilistisch liegt das Hauptaugenmerk des Repertoires im Bereich Jazz, aber auch Rock- und Popsongs werden erarbeitet.

 

"Tag der offenen Tür", Musiksaal des GRg 10, 2016

Um musikpädagogisch auf professionellem Niveau arbeiten und proben zu können, bemühen sich Direktion, Administration und Elternverein nachhaltig um bestmögliche Rahmenbedingungen.

Außerdem sei noch angemerkt, dass die über 25-jährige Geschichte dieses Ensembles immer wieder gezeigt hat, welch starkes Gemeinschaftserlebnis sich durch das gemeinsame Musizieren entwickeln kann zumal die mitwirkenden Schülerinnen und Schüler aus verschiedenen Herkunftsländern und somit auch unterschiedlichen Kulturkreisen stammen - der 1. Platz bei der „tangentiale 2000“ – ein Wettbewerb der Favoritner Kulturbaustelle für kreative Talente - im Bereich „Teamwork“ belegt dies eindrucksvoll.

 

Mag.Franz Knapp