Teachers_Award

 

 

 

Jazz-Combo umrahmt die Siegerehrung zum „Teacher’s Award 2017“ der Industriellenvereinigung

 

Mit großem künstlerischen und technischen Aufwand übernahm unsere Jazz-Combo, die sich ausschließlich aus Schülerinnen und Schülern der 8. Klassen zusammensetzt, am 3. Oktober 2017 unter der Leitung von OStR Mag. Franz Knapp die musikalische Gestaltung der Siegerehrung anläßlich des „Teacher’s Award 2017“ der Industriellenvereinigung im Haus der Industrie in Wien 3, Schwarzenbergplatz.

 

In 4 Kategorien wurden von einer Fachjury jeweils die drei herausragendsten schulischen Projekte prämiert. Die Preisträger kamen aus ganz Österreich, die unterschiedlichsten Schultypen waren vertreten.

 

Die Aufgabe der Band bestand darin, neben einem von Prof. Knapp eigens dafür komponierten groovigen Eröffnungsstück mit dem Titel „IV Jive 7.0“ (der Award fand heuer zum siebenten Mal statt), den Bühnenauftritt der Preisträger jedesmal mit einer swingenden „signation“ zu begleiten und für das anschließende Buffet einen ca. 45-minütigen Programmblock vorzubereiten.

Der Bogen spannte sich dabei von Jazz-Klassikern wie „Take Five“ oder „The Girl from Ipanema“ bis hin zu Ray Charles und Michael Bublé.

 

Die etwa 150 Gäste, darunter die Ehrengäste BM für Bildung Sonja Hammerschmid sowie IV-Präsident Georg Kapsch zeigten sich überaus beeindruckt vom musikalischen Niveau und der Professionalität des Ensembles.

 

Unterm Strich: ein gelungener Auftritt und eine sehr positive Präsentation unserer Schule innerhalb der österreichischen Bildungslandschaft!

 

OStR Mag. Franz Knapp

 

Zum Vergrößern bitte Bilder anklicken!

1.jpg 2.jpg 3.jpg 4.jpg 5.jpg 6.jpg 7.jpg