Salon 21: Kunst der Musikvermittlung

Musikuniversität Wien „Salon 21: Kunst der Musikvermittlung“ mit Timna Brauer

Würdigung von ausgewählten Schulprojekten aus Schulen von Wien, Niederösterreich und dem Burgenland durch das IMP im Rahmen der Veranstaltung

Unter dem Titel „Kunst der Musikvermittlung“ und unter dem Ehrenschutz der Künstlerin und Musikvermittlerin Timna Brauer wurden am 28. Oktober 2016 vom Institut für musikpädagogische Forschung, Musikdidaktik und Elementares Musizieren (IMP) zahlreiche musikbezogene Schulprojekte gewürdigt, die über die künstlerische Qualität hinaus einen außergewöhnlichen Beitrag zu Toleranz, Interkulturalität oder dem interreligiösen Dialog leisteten sowie eine caritative oder soziale Zielsetzung hatten.

Im Rahmen dieser Veranstaltung wurde auch die
Fachgruppe Musik des GRG 10, Ettenreichgasse für ihre zahlreichen gemeinsamen musikalischen Projekte der vergangenen Jahre besonders gewürdigt und geehrt.
OStR Mag. Franz Knapp nahm stellvertretend für die Fachkolleginnen/Fachkollegen Mag. Barbara Haller, Mag. Sabine Jank und Mag. Rainer Kepplinger die Auszeichnung entgegen.

Das Team der Musikerzieherinnen/Musikerzieher des GRG 10 bedankt sich herzlich bei
Dir. HR Mag. Reingard Glatz für die Nominierung!

 

Zum Vergrößern bitte Bilder anklicken!

Auszeichnung_Kunst der Musikvermittlung.jpg Salon 21_Knapp.jpg Salon21_Gruppenfoto.jpg

zurück