Landeswettbewerb Italienisch

Tobias Schramek, Klasse 8.B, erreicht den 3. Platz beim Landeswettbewerb in Italienisch.

 

Am 22.2.2018 trafen Italienisch-Schüler aus einigen Wiener Oberstufen im Gymnasium Albertgasse aufeinander, um vor einer Jury ihre sprachlichen Kompetenzen zu beweisen. Die besten zehn traten beim Landeswettbewerb am 5.3.2018 im Italienischen Kulturinstitut noch einmal gegeneinander an. Dabei musste sich Tobias nur seinem Cousin Paul und seiner Cousine Sabine vom Kollegium Kalksburg geschlagen geben. Die Plätze 1-3 gingen somit alle an die Familie Schramek. Wir freuen uns und gratulieren herzlich.