Feld am See September 2014

  Zum Vergrößern bitte Bilder anklicken!

frei8 (800x640).jpg see18 (800x640).jpg see39 (800x640).jpg see41 (800x640).jpg see6 (800x640).jpg tennis9 (800x640).jpg bike4 (800x640).jpg bogen2 (800x640).jpg frei6 (800x640).jpg

Bereits in der zweiten Schulwoche absolvierten 50 Schüler und Schülerinnen der 5a, 5b und der 5c ihre Sommersportwoche in Feld am See. Als Hauptsportarten wurden Tennis, Mountainbike, Surfen und Segeln angeboten. Zusätzlich gab es „Schnuppersportarten“ wie Bogenschießen oder Kajak. Die Schüler und Schülerinnen waren mit Ehrgeiz und großem körperlichem Einsatz bei der Sache. Bei allen Aktivitäten standen der Spaß an der Bewegung und das gemeinsame Erleben von Natur und alpinem Brauchtum im Mittelpunkt. So war ein „Abend auf der Alm“ für die meisten Schüler und Schülerinnen ein ungewöhnliches Erlebnis. Der Wettergott hatte es trotz schlechter Vorhersagen gut mit uns gemeint, und bis auf einen Tag konnte das Programm nach Plan durchgeführt werden. Beim Abschlussabend wurden die Segel- und Surfdiplome verteilt, die besten Mountainbiker geehrt, und in der von den Schülern und Schülerinnen organisierten Abschlussdisco ging die Post ab. Ohne Verletzungen oder Erkrankungen kamen schließlich alle nach fünf intensiven Tagen etwas ermattet in Wien an.

Es bedanken sich: Prof. Haas, Prof. Baldauf-Schwalb, Prof. Dopplinger, Prof. Schneider

zurück